Puristisches Küchendesign

Soviel sei schon mal vorweggenommen – die 2019er Designtrends machen viel Freude! Die Küche gilt in den meisten Haushalten als beliebter Treffpunkt. Daher darf es an diesem Rückzugsort ruhig gemütlich zu gehen.

Schwarz hat im Jahr 2019 klar die Oberhand. An diesem Farbton kommt keiner vorbei. Überhaupt geben dunkle Nuancen den Ton an. Gerade Tannengrün, Mitternachtsblau und Anthrazit sind bei der Gestaltung von einem Küchenstudio sehr gefragt. Für frischen Wind sorgt mitunter ein leichtes Rosé. Auch bei der Oberflächengestaltung zeichnet sich ein klares Design ab. Vor allem das matte Schwarz hat sich durchgesetzt. Das Dekor ist nicht nur elegant, sondern äußerst ästhetisch und praktisch. Zudem sind auf diesen Elementen die Fingerabdrücke nahezu unsichtbar. Für viele Wohnungsinhaber ist dieser Punkt extrem wichtig, somit bleibt ein aufwändiges Polieren gänzlich aus.

Puristisches Küchendesign - die 2019er Designtrends machen viel Freude!

Darüber hinaus sollten sich Verbraucher nicht wundern, wenn viele Küchenzeilen mit einer grifflosen Optik versehen sind. Dieses Design hat schon viele Haushalte im Sturm erobert. Selbst die traditionellen Landhaus-Fronten mischen kräftig mit. Allerdings herrscht auch hier die Farbe Schwarz dominant vor. Der Ton wirkt modern und verleiht dem Mobiliar ein zeitloses Erscheinungsbild. Jetzt könnte man meinen, dass nur unifarbene Töne auf ganzer Linie angesagt sind. Dem ist allerdings nicht so. Im Jahr 2019 hat sich neben dem puristischen Küchendesign auch eine weitere Stil-Note durchgesetzt. Dekore in Holz-, Stein- oder Stahloptik sorgen ebenso landesweit für Verzückung. In dieser Sparte sticht vor allem das fast schwarze Schiefer- sowie Stahldekor heraus. Automatisch wirkt das Küchenstudio sehr nobel.

Der schwarze Komplett-Look erhält je nach Ausführung sanfte Unterstützung. Oftmals werden die Dekore mit ansprechenden Holzfarben oder weißen Kontrasten kombiniert. Das trifft beispielsweise bei den Arbeitsplatten zu. Durch die weiß marmorierte Machart erhält das heimische Küchenstudio ein ansehnlich farbliches Highlight.

puristisches Küchendesign - Schwarz hat im Jahr 2019 klar die Oberhand. An diesem Farbton kommt keiner vorbei.

Eine gelungene Komposition stellt der neue Roséton dar. Den Küchenherstellern ist mit dem Stilmix Schwarz auf Rosé ein wahres Kunststück gelungen. Die Akzente haben weder einen kitschigen noch mädchenhaften Effekt. Zweifelsohne, die Küchen-Fronten im Zusammenspiel mit Grau, Schwarz oder Anthrazit harmonieren prächtig miteinander. Wer glaubt, dass die Farbakzente überladen oder gar erdrückend wirken, der irrt sich gewaltig. Stattdessen zieht ein frischer, leichter und edler Charme durch den Raum.

Abgerundet wird das puristische Küchendesign im Jahr 2019 von außergewöhnlichen Metallic Tönen. Hoch im Kurs stehen Gold, Messing, Kupfer, Bronze oder Edelstahl. Diese Nuancen setzen in jeder Küche wahre Glanzpunkte. Ob Arbeitsplatten, Küchen-Fronten, Sockelleisten, Griffe oder Armaturen, die schimmernden Akzente bieten zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten und hinterlassen eine Extra-Portion Eleganz.

Die Einrichtungstrends kennen in diesem Jahr kaum Grenzen. Opulente, glamouröse und extravagante Elemente machen den Ort zum Kochen zu einer beeindruckenden Wohlfühloase.

Darüber hinaus sollten sich Verbraucher nicht wundern, wenn viele Küchenzeilen mit einer grifflosen Optik versehen sind - das puristische Küchendesign
Küchenstudio Stade - Ihr Ansprechpartner Herr Köllmann
Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Herr Köllmann

E-Mail Anfrage

Datenschutz

6 + 4 =

Tischlerei HolzUndMehr

Im Bötz 1
21727 Estorf (Landkreis Stade)

Ansprechpartner: Ralf Köllmann

Telefon:
0 41 40 / 876 9 876
0 1 60 / 964 628 64

Wir sind telefonisch von Mo-Sa von 9:00 bis 18:00 Uhr für Sie erreichbar (od. nach telef. Vereinbarung).
Gern übernehmen wir auch Hausbesuche bis 20:00 Uhr, diese erfolgen ebenfalls nach telef. Vereinbarung.

Die Karte wurde von Google Maps eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Google Map laden