Die Kücheninsel

Reif für die Insel? Der Traum vom Kochen & Genießen

Eine Kücheninsel schafft Individualität und Geselligkeit – denn sie dient nicht nur als eleganter Blickfang in der eigenen Küche, sondern auch als zentraler Treffpunkt mit Freunden, Familie oder dem Dinner Date. Bei der Planung gilt es jedoch einige Faktoren zu beachten, um Ihre Kochinsel erfolgreich zu platzieren und sich lange daran zu erfreuen.

Eine Kücheninsel schafft Individualität und Geselligkeit

Beim Raum zählt die Größe

Die erste Frage, die Sie sich vor Anschaffung einer Kücheninsel stellen sollten, ist, ob Ihre vorhandene Räumlichkeit groß genug ist. Küchenexperten empfehlen Mindestmaße von 15 bis 20 Quadratmeter, damit die Kochinsel im Zentrum der Küche platziert werden kann. Zudem sollte die Insel wenigstens einen Meter und maximal 4 Meter lang sein, damit sie genug Spielraum haben und keine zu langen „Arbeitswege“ zurücklegen müssen. Der ideale Abstand zur übrigen Kücheneinrichtung liegt bei 1,20 Meter und mehr – so können Sie sich frei in Ihrer Küche bewegen, ohne sich eingeengt zu fühlen.
Ob Sie alleine leben oder eine Familienküche führen, Sie zusätzlichen Stauraum benötigen oder weitere Geräte einbauen möchten – das alles entscheidet schließlich über die perfekte Größe Ihrer Kücheninsel.
Doch auch für Küchenbesitzer mit beschränkten Platzverhältnissen gibt es Hoffnung: mobile Kücheninseln auf Rädern sehen Ihren „großen Geschwistern“ oft zum Verwechseln ähnlich und können je nach Belieben im Raum aufgestellt werden – da, wo eben gerade Platz ist.

Mehr als nur eine Arbeitsfläche

Wofür Sie Ihre neue Kücheninsel nutzen, hängt ganz von Ihren persönlichen Vorstellungen ab. Auf jeden Fall bietet eine Kochinsel mehr als nur zusätzliche Fläche zum Gemüse-Schnibbeln. So kann der stylishe Block mit Kochplatten und Spüle ausgestattet oder als zentrale Sitzgelegenheit genutzt werden ­– gemütliche Abende an der hauseigenen „Bar“ garantiert. Eine weitere praktische Nutzungsmöglichkeit ist die als Küchenschrank: je nach Größe können Sie in der Insel Ihr Geschirr, Vorräte oder Elektrogeräte elegant verstauen.
Wichtig ist auch hier eine sorgfältige Planung und Aufstellung der Kosten. Klären Sie mit dem Küchenausstatter Ihres Vertrauens ab, was Sie für die Realisierung Ihrer Kochinsel benötigen. Neben Wasser- und Stromanschluss seien hier auch Wasserabfluss oder Entlüftungsschacht für eine eventuelle Dunstabzugshaube erwähnt.

Eine eigene Kücheninsel - Ist Ihre Räumlichkeit groß genug?
Die Kücheninsel - mit Kochplatten und Spüle ausgestattet oder als zentrale Sitzgelegenheit

Die Vor- und Nachteile einer Kücheninsel im Überblick

Möchten Sie sich den Traum der eigenen Kochinsel erfüllen? Natürlich ist eine solche Anschaffung primär eine Frage des vorhandenen Budgets, denn eine Kücheninsel erfordert mehr als nur ein paar Euro Investitionskapital. Folgende Vor- und Nachteile sollten Sie bei Ihrer Kaufentscheidung berücksichtigen.

Vorteile

  • sozialer Treffpunkt
  • gemeinsames Kochen und Essen
  • zusätzlicher Stauraum
  • individuelle Gestaltungsmöglichkeiten
  • optische Aufwertung Ihrer Küche

Nachteile

  • umfangreiche Planung
  • viel Platz erforderlich
  • je nach Ausführung hohe Kosten
  • Unordnung fällt auf, da die Insel zentral liegt

Wie viel kostet eine Kücheninsel?

Der Preis für eine Kochinsel hängt von Faktoren wie Umfang und Ausstattung ab. Je nach Wertigkeit der Materialien und Geräte liegen die durchschnittlichen Kosten bei mindestens 4000 Euro – in den meisten Fällen müssen Sie jedoch tiefer in die Tasche greifen, da Anschlüsse sowie Abflüsse gelegt werden und zusätzliche Stromkosten entstehen.
Eine günstige Alternative zur Kücheninsel bildet die sogenannte Kochhalbinsel: diese wird direkt in die vorhandene Arbeitszeile integriert oder an die Wand installiert. Auch Servierwagen oder mobile Kücheninseln schonen das Budget und können vielseitig genutzt werden.

Fazit: Gemeinsam kocht und lebt es sich einfach besser! Aus diesem Grund ist die Kücheninsel eine hochwertige Ergänzung für Ihren Wohnraum. Die damit verbundenen Kosten müssen jedoch im Vorfeld gründlich abgewogen werden. Holen Sie sich am besten mehrere Angebote ein, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden und die Preise zu vergleichen. Mit einer sorgfältigen Planung schaffen auch Sie sich das perfekte Ambiente für unvergessliche Kocherlebnisse.
Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrer persönlichen Kücheninsel.

Die Kücheninsel - sorgfältige Planung und Aufstellung der Kosten sind das A und O
Küchenstudio Stade - Ihr Ansprechpartner Herr Köllmann
Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Herr Köllmann

E-Mail Anfrage

Datenschutz

8 + 13 =

Tischlerei HolzUndMehr

Im Bötz 1
21727 Estorf (Landkreis Stade)

Ansprechpartner: Ralf Köllmann

Telefon:
0 41 40 / 876 9 876
0 1 60 / 964 628 64

Wir sind telefonisch von Mo-Sa von 9:00 bis 18:00 Uhr für Sie erreichbar (od. nach telef. Vereinbarung).
Gern übernehmen wir auch Hausbesuche bis 20:00 Uhr, diese erfolgen ebenfalls nach telef. Vereinbarung.

Die Karte wurde von Google Maps eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Google Map laden